Das Gustloff-Attentat 1936 (2) Joseph Goebbels

Im Gegensatz zu den Anweisungen des Reichsinnenministeriums, Einzelaktionen zu unterbinden, stand Goebbels 1936 auf verlorenem Posten: Angesichts des Gustloff-Attentats regte er bereits damals antisemitische Maßnahmen an, konnte sich damit allerdings nicht durchsetzen.

Goebbels als Initiator der Pogrome von 1938

1938 hingegen hielt Goebbels das Heft des Handels fest in der Hand: Er überzeugte nicht nur Hitler, sondern initiierte mit seiner Rede von der in München versammelten Parteiprominenz die antisemitische Gewalt höchstpersönlich mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.